Praxis & Medizin

Ernährungsmedizinische Therapie für Männer mit Fertilitätsstörungen | Medizin

Die Kombination verschiedener Mikronährstoffe kann die Spermienqualität verbessern und Paaren mit Fertilitätsstörungen zum Wunschkind verhelfen.

Schätzungen lassen vermuten, dass in Deutschland 15 % aller Paare im fortpflanzungsfähigen Alter ungewollt kinderlos sind. Dies betrifft jährlich 600.000 Paare.

Aktuelle Studien zeigen, dass die Kombination verschiedener Mikronährstoffe die Spermienqualität verbessern und Paaren mit Fertilitätsstörungen zum Wunschkind verhelfen kann.

Eine speziell auf die Indikation "Fertilitätsstörungen beim Mann" abgestimmte Kombination ausgewählter Mikronährstoffen (Kombination mit Coenzym Q10, Lycopin, L-Carnitin, N-Acetyl-Cystein, Selen, Zink und weitere wichtige Mikronährstoffe), in einer Zusammensetzung, die dem aktuellen Stand der Forschung entspricht, unterstützt eine optimale Spermienqualität.

Bei Fragen fragen Sie mich und mein Team.

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.